Die TÜV-Kids bei der Pestalozzischule

Die TÜV-Kids ist eine Aktion des TÜV Hessen, die die Schulen besuchen und mit den Kindern der 4. Klassen spannende Experimente machen. Unsere TÜV-Lehrerin erklärte alles ganz genau.
Schritt für Schritt baute sich jedes Kind ein eigenes Stromprüfgerät.

Zuerst bekam der Austeildienst richtig Arbeit: Ausgeteilt wurden Drähte, Brettchen, Schablonen, Reißzwecken, Hämmer, LED, Widerstände, Büroklammern und zum Schluss eine Batterie für jedes Kind.

Beim Hämmern mussten wir aufpassen, dass wir uns nicht auf den Finger hauten...

Man musste sich ganz schön konzentrieren!

Bei manchen Aufgaben mussten wir einander helfen. Das ging sehr gut.

Mit den Drähten war es gelegentlich eine Fummelsarbeit. Aber langsam sah das Gerät richtig nach etwas aus.

Am Ende hatte jedes Kind ein funktionierendes Stromprüfgerät. Wir ließen die Jalousien herunter, um sie besser sehen zu können.

So sah das Gerät am Ende aus.