Richtlinien für die Ganztagsschulbetreuung

Ziele der Arbeit

Allgemeine Zielsetzung der Ganztagsschulangebote ist eine umfassende Förderung und Unterstützung bei der Entwicklung der kindlichen Lernprozesse. Die Entfaltung persönlicher, sozialer und kognitiver Kompetenzen sowie die Förderung von sprachlichen, kreativen und motorischen Fähigkeiten ist allen Beteiligten ein besonderes Anliegen.

Aufgaben der Ganztagsangebote

Die Betreuung der Schulkinder erfolgt nach Unterrichtsschluss. Entsprechend ihrer Wahl (Modul 1 oder Modul 2) können die Schülerinnen und Schüler (SuS) ein Mittagessen einnehmen, ihre Hausaufgaben unter Betreuung erledigen, sowie an verschiedenen Arbeitsgemeinschaften teilnehmen.

Berechtigung zur Teilnahme

Die Teilnahme am Ganztagsangebot steht grundsätzlich allen SuS der Pestalozzischule Raunheim (PS Raunheim) offen, setzt aber eine Anmeldung voraus. Es existiert kein Rechtsanspruch auf einen Platz im Ganztagsangebot. Der Ganztagsauschuss, bestehend aus der stellvertretenden Schulleiterin und der Leitung der Ganztagsbetreuung entscheidet über die Aufnahme. Er ist nur gegenüber dem Schulleiter und der Fachbereichsleitung IV der Stadt Raunheim rechenschaftspflichtig. Kinder, die an ansteckenden Krankheiten leiden, können für die Dauer der Krankheit nicht teilnehmen.

Für mehr Informationen und die Benutzungsordnung siehe Download:

Richtlinien für die Ganztagsschulbetreuung

Download richtlinien_ganztag.pdf - 1 MB

Anfrage zur Aufnahme in die Ganztagsbetreuung

Anfrage zur Aufnahme

Download aufnahme_formular_neu_2015.doc - 104 kB

Formular: Arbeitsbescheinigung

Formular: Arbeitsbescheinigung

Download formular_arbeitsbescheinigung_neu.pdf - 139 kB

Antrag Modulwechsel

Antrag Modulwechsel

Download modulwechsel_formular.doc - 101 kB

Formular Abmeldung

Formular Abmeldung

Download abmeldung_formular.doc - 101 kB