Ganztagsschulbetreuung

Aufgaben der Ganztagsangebote

Die Betreuung der Schülerinnen und Schüler beginnt nach Unterrichtsende. Die Schülerinnen und Schüler treffen sich in der Kostbar mit ihrem Gruppenbetreuer und nehmen direkt ihr Mittagessen ein. Danach stehen den SuS unterschiedliche pädagogische Angebote in ihrer festen Gruppe zur Verfügung, auch Projekte, die über einen längeren Zeitraum gehen, werden den SuS angeboten.
Arbeitsgemeinschaften für Schülerinnen und Schüler in Modul 2 werden am Nachmittag angeboten. Sie melden sich hierfür über einen Flyer an, den sie am Anfang des Schuljahres bekommen. Die AG ist dann verpflichtend und geht über das gesamte Schuljahr.
Hausaufgaben, die während der Lernzeit nicht erledigt werden oder zusätzliche kleine Hausaufgaben können von SuS, die in Jahrgang 3 und 4 sind, im Ganztagsbereich unter Aufsicht erledigt werden. Den SuS obliegt es selbst, ob sie die Hausaufgaben im Ganztagsbereich erledigen wollen.

Berechtigung zur Teilnahme

Die Teilnahme am Ganztagsangebot steht allen SuS der Pestalozzischule Raunheim offen, eine Anmeldung ist Voraussetzung. Es existiert kein Rechtsanspruch auf einen Platz im Ganztagsangebot. Der Ganztagsausschuss, bestehend aus der stellvertretenden Schulleiterin, der Ganztagskoordinatorin und der stellvertretenden Ganztagskoordinatorin, entscheidet über die Aufnahme. Der Ganztagsausschuss ist gegenüber dem Schulleiter und der Fachbereichsleitung IV der Stadt Raunheim rechenschaftspflichtig.
Für mehr Informationen und die Benutzungsordnung siehe Download:

Ganztagsrichtlinien der Pestalozzischule

Download richtlinien_gt_zum_01_05_2018-1.pdf - 213 kB

Anfrage zur Aufnahme

Anfrage zur Aufnahme

Download aufnahme_formular_neu_2015.doc - 104 kB

Formular: Arbeitsbescheinigung

Formular: Arbeitsbescheinigung

Download formular_arbeitsbescheinigung_neu.pdf - 139 kB

Antrag Modulwechsel

Antrag Modulwechsel

Download modulwechsel_formular.doc - 101 kB

Formular Abmeldung

Formular Abmeldung

Download abmeldung_formular.doc - 101 kB